Anaphylaxie Schulung

Anaphylaxie Schulung für Eltern

Kinder können auf verschiedene Nahrungsmittel, aber auch auf Insektengifte (z.B. Biene, Wespe) heftig allergisch reagieren. Schwere allergische Reaktionen, die zu Atemnot, Hautschwellungen, Erbrechen und/oder zum Schockzustand mit Kreislaufversagen führen können, nennt man anaphylaktische Reaktion.
Kinder, bei denen eine solche Nahrungsmittel- oder Insektengiftallergie festgestellt wurde, benötigen ein Notfallset mit Notfallmedikamenten, u.a. einen Adrenalin-Autoinjektor. Das Erkennen einer anaphylaktischen Reaktion und die richtige Anwendung der Notfall-Medikamente muss erlernt werden.

Hierfür bieten wir Anaphylaxieschulungen nach dem evaluierten Programm von AGATE (Arbeitsgemeinschaft Anaphylaxie-Training und Edukation e.V.) an:

Elternschulung

  • Ambulantes Schulungsprogramm mit 2 Treffen à 3h in wöchentlichem Abstand
  • Trainer: Interdisziplinäres Team, bestehend aus Kinder- und Jugendärztin, allergologisch versierter Ernährungsfachkraft, Psychologe)
  • Standardisiertes Programm mit Manual, praktische Übungen
Anaphylaxie Schulung

Inhalte der Schulung:

  • Besprechung von Erwartungen/Erfahrungen der Betroffenen
  • Medizinische Grundlagen/Definition der Anaphylaxie
  • Geeignete diagnostische Maßnahmen
  • Behandlungsansätze
  • Mögliche Symptome (Einteilung nach  Schweregrad), Erkennen anaphylaktischer Reaktionen
  • Erkennen von Angst und entsprechende Bewältigungsstrategien
  • Auslöser und deren Vermeidung
  • Notfallmanagement
  • Erlernen der Selbstbehandlung mit Notfallmedikamenten
  • Training und Sicherheit bei der Anwendung des Autoinjektors
  • Notruf richtig absetzen, Lagerung des Patienten
  • Maßnahmen um für den Notfall gerüstet zu sein
  • Präventionsmaßnahmen
  • Auslöser und deren Vermeidung
  • Hilfsmittel im Alltag
  • Erarbeiten und Erproben von Strategien im Umgang  mit dem sozialen Umfeld und im Alltag
  • Möglichkeit zur Besprechung familiärer Belastungen im Zusammenhang mit der Erkrankung

Kosten:

200€/Familie. Leider gibt es hierfür noch keine einheitlichen Regelungen der Kostenübernahme durch die Krankenkasse. Die Kostenübernahme muss individuell bei der Krankenkasse beantragt werden. Sie erhalten entsprechende Antragsformulare in der Praxis.

Anaphylaxie-Fortbildung für Erzieher und Lehrer

Allergische Erkrankungen wie z.B. Nahrungsmittelallergien haben in den letzten Jahren immer mehr zugenommen. Da Kinder einen Großteil des Tages in KITA und Schule verbringen, dort essen, draußen spielen oder Ausflüge unternehmen, ereignen sich allergische Reaktionen bei Kindern häufig in diesem Umfeld. Immer öfter werden Erzieher und Lehrer daher von Eltern allergischer Kinder gebeten, im Notfall entsprechende Medikamente zu verabreichen.

Wir bieten hierfür Fortbildungen an, in denen Wissen über allergische Reaktionen, deren Anzeichen, mögliche Vermeidung, aber auch der richtige Umgang mit Notfallmedikamenten, einschließlich der Anwendung des Adrenalin-Autoinjektors vermittelt werden.

Anaphylaktische Reaktionen sind lebensbedrohend – die richtige Anwendung des Notfallsets kann Leben retten.

Inhalte der Schulung:

  • Besprechung von Erwartungen/Erfahrungen der Erzieher/Lehrer
  • Medizinische Grundlagen/Definition Nahrungsmittel-und Insektengiftallergie
  • Mögliche Symptome (Einteilung nach  Schweregrad), Erkennen anaphylaktischer Reaktionen
  • Auslöser und deren Vermeidung
  • Notfallmanagement
  • Erlernen der Behandlung mit Notfallmedikamenten
  • Training und Sicherheit bei der Anwendung des Autoinjektors für jeden Teilnehmer
  • Notruf richtig absetzen, Lagerung des Patienten
  • Maßnahmen, um für den Notfall gerüstet zu sein/Organisation
  • Rechtsgrundlagen

Kosten:

1) für 1-3 Personen 45 min. (30€/ Teilnehmer)

2) für Gruppen > 3 Personen 90 min. (Pauschalgebühr 200€)

Die Fortbildung kann wahlweise in der Einrichtung oder in unserer Praxis erfolgen. Terminvereinbarungen sind individuell möglich.

Die Fortbildung erfolgt auf Grundlage des evaluierten Schulungsprogrammes nach AGATE (Arbeitsgemeinschaft Anaphylaxie-Training und Edukation e.V.) durch Dr. Kowalzik als zertifizierte Anaphylaxie-Trainerin.

Flyer Anaphylaxie-Schulung Lehrer & Erzieher

Zum anzeigen, speichern oder ausdrucken des Flyers (pdf) bitte auf das Bild klicken.

Kontakt zur Anmeldung:

Kinder- und Jugendarztpraxis
Dres. Dudlitz & Kowalzik
Wilhelm-Pieck-Str. 157-159
15370 Petershagen

Tel.: 033439/ 59280
Mail: info@kinderarztpraxis-petershagen.de

Aktuelle Termine

Werden hier rechtzeitig bekanntgegeben.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht